Podcast

„Wir haben ein tolles Stammpublikum“: Thorsten Ahrend im Gespräch

Aktuelles

Veranstaltung

Bei uns zu Gast: die Schriftstellerin Kathrin Aehnlich

Lindewitz ist nichts Besonderes, für seine Bewohner aber der Nabel der Welt. Man trifft sich vor der Bude auf dem Marktplatz und kommentiert das Zeitgeschehen. Den Überblick hat Bruno Henker, der örtliche Totengräber.
Veranstaltung

Sächsische Büchermenschen stellen sich vor

Am 22. und 23. März präsentieren sich im Leipziger Hugendubel sächsische Verleger*innen, Autor*innen, Musiker*innen, Vereins- und Stiftungsmitglieder mit Lesungen, Gesprächen, Diskussionen und Workshops.
Allgemein

Mentoringprogramm 2024: Literarisches Übersetzen

Das dritte Mentoringprogramm des Sächsischen Literaturrates startet.
Podcast Episode 40

„Ich wollte die Buchmesse zum richtigen Zeitpunkt verlassen“: Oliver Zille im Gespräch

Über 30 Jahre hat Oliver Zille für die Leipziger Buchmesse gearbeitet, erst als Projektleiter und die letzten zwei Jahrzehnte als Direktor. Im Juni 2023 gab er seinen Rücktritt bekannt, was viele Vertreter*innen der Buchbranche sehr bedauerten. In diesem Podcast …

Zur Übersicht aller Neuigkeiten

Sächsischer Bücherkoffer

Herbst 2023

Iron Woman Rebecca Maria Salentin
Tansy E. Hoskins: Das antikapitalistische Buch der Mode Marlene Fleißig und Magdalena Kotzurek
Radios mit Naturstimme Manuela Bibrach
Wellenkinder Liv Marie Bahrow
Als Mama einmal unsichtbar war Julia Rosenkranz / Nele Palmtag
Das Kind liebt das Vieh. Gedichte und Blitze Julia Dathe
Geister John Sauter
Krüppelpassion oder vom Gehen Jan Kuhlbrodt
Marshall Sahlins: Neue Wissenschaft des verwunschenen Universums. Eine Anthropologie fast der gesamten Menschheit Heide Lutosch
Tagebuch eines Überfliegers Frauke Angel

Zur Übersicht aller Bücher

Informieren · Beraten · Vernetzen

Sächsischer Literaturrat

Als Landesdachverband literarischer Vereine, Verbände, Institutionen und Gesellschaften fühlen wir uns der Förderung und Pflege der Literatur und des literarischen Lebens im Freistaat Sachsen verpflichtet. Unsere Arbeit umfasst Projekte, Publikationen und Fortbildungen sowie die Mitarbeit in verschiedenen Gremien auf Landesebene.

Wir wollen informieren, beraten und vernetzen und sind im Gespräch mit Vertretern der Politik. Außerdem sind wir für die Verleihung des Sächsischen Literaturpreises verantwortlich. Der Sächsische Literaturrat e.V. ist Mitglied in der AG Literaturräte der Bundesrepublik Deutschland und der IG Landeskulturverbände Sachsen.

Seit 1996 wird der Literaturrat vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, seit 2020 Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus institutionell gefördert. Er wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Weitere Informationen zum Verein

Illustration eines Smartphones ©

Folgen Sie uns!

Das neue Buch eines Dichters? Eine Lesung in Ihrer Nähe? Das Statement eines unabhängigen Verlags? Wir informieren Sie sich auf Facebook und Instagram über Neuigkeiten aus der sächsischen Literaturszene.