Geschäftsstelle


„Literatur bedeutet für mich die Verbindung zu mir gerade noch unbekannten Welten und Menschen, die mir nach dem Lesen so vertraut sind wie meine eigene Heimat und meine Freunde.“
Bettina Baltschev | Foto: Gert Mothes

Bettina Baltschev

Bettina Baltschev ist Geschäftsführerin des Sächsischen Literaturrates. Sie wurde 1973 in Berlin geboren. Nach dem Studium der Kulturwissenschaften, Journalistik und Philosophie arbeitete sie unter anderem für das Internationale Literaturfestival Berlin und die Kurt-Wolff-Stiftung. Für den Hörfunk der ARD ist sie freie Literaturkritikerin, zu ihren jüngsten Sachbuch-Veröffentlichungen zählen „Hölle und Paradies. Amsterdam, Querido und die deutsche Exilliteratur“ sowie „Am Rande der Glückseligkeit. Über den Strand“. Bettina Baltschev lebt in Leipzig. 
„Literatur bedeutet für mich, neue Sichtweisen kennenzulernen und mir damit immer wieder neue Horizonte zu eröffnen.“
Anja Kösler | Foto: Gert Mothes

Anja Kösler

Anja Kösler ist Geschäftsführerin des Sächsischen Literaturrates. Sie wurde 1974 im sächsischen Frankenberg geboren. Nach dem Studium der Buchhandel- und Verlagswirtschaft hat sie unter anderem beim Ernst Klett Schulbuchverlag, beim Klett Kinderbuchverlag gearbeitet und das Programm „Leipzig liest“ der Leipziger Buchmesse koordiniert. Seit 2018 gehört sie zum Team des Leipziger Festivals „Literarischer Herbst“. Anja Kösler lebt in Leipzig. 
„Literatur bedeutet für mich Seelen-Streichelei, Ruhe im richtigen Moment, Faszination, ein Stück weit die Neuauslotung des eigenen Horizonts. Und auch immer ein wenig mitschwingende Traurigkeit, wenn ich den letzten Satz eines wirklich guten Buches lese!"
Antje Pilou | Foto:

Antje Pilous

Antje Pilous ist Büroleiterin des Sächsischen Literaturrates. Sie wurde 1981 in Zwickau geboren. Nach dem Studium der Französistik und Germanistik war sie als Projektmanagerin bei der Leipziger Messe, zuletzt bei der Leipziger Buchmesse tätig. Antje Pilous lebt in Leipzig. 
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.