Vorstand

Andreas Heidtmann
© poetenladen

Vorsitzender
Andreas Heidtmann

  • geboren 1961 in Hünxe bei Wesel, lebt seit 2000 in Leipzig
  • Klavierstudium in Köln sowie Studium der Germanistik und Philosophie in Berlin
  • Arbeit als Lektor, Herausgeber und Autor; Verleger (poetenladen)
  • Veröffentlichung von Erzählungen (Einzeltitel, Anthologien und Schulbücher)
  • Auszeichnungen (Auswahl): Stipendien des Berliner Kultursenats (1993, 1996, 2000), Literaturstipendium der Stadt Leipzig (2002), Calwer Hermann-Hesse-Preis (2010), Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen (2011)
Thomas Loest
© Anett Loest

Stellvertretender Vorsitzender
Thomas Loest

  • geboren 1950 in Leipzig, lebt in Leipzig
  • Berufsausbildung (Dreher) mit Abitur, Studium an der Karl-Marx-Universität in Leipzig, Abschluss als Diplomkristallograph; von 1977 bis 1981 Theologie-Fernstudium in Altenburg
  • bis 1990 in verschiedenen Bereichen der Werkstoffprüfung tätig
  • seit 1988 Geschäftsführer der Linden-Verlag GmbH
  • von 1991 bis 2005 Mitarbeit in der Linden-Buchhandlung
  • seit 2007 Vorsitzender der Elke und Thomas Loest Stiftung
Roza Domascyina
© Jens Domaška

Stellvertretende Vorsitzende
Róža Domašcyna

  • geboren 1952 in Zerna bei Kamenz, lebt in Bautzen
  • bis 1968 Schulbildung in Ralbitz bei Kamenz, danach Studium der Ingenieurökonomie des Bergbaus, bis 1989 Studium am Literaturinstitut Johannes R. Becher in Leipzig  
  • seit 1990 freischaffende Autorin und Übersetzerin aus dem Sorbischen und Tschechischen
  • Werke (Auswahl): Wróćo ja doprědka du (Domowina-Verlag, 1990), Pobate bobate (Domowina-Verlag, 1999), Die dörfer unter wasser sind in deinem kopf beredt (Poetenladen Verlag, 2016) 
Christine Koschmieder
© Christian Kostüm

Schriftführerin
Christine Koschmieder

  • geboren 1972 in Heidelberg, lebt seit 1993 in Leipzig
  • Studium der Theater-, Medien- und Kommunikationswissenschaft sowie Intercultural Communication and European Studies
  • 2003 Gründung der Literaturagentur Partner + Propaganda in Leipzig, Tätigkeit als Fundraiserin, Autorin und Übersetzerin
  • Vorstandsmitglied bei UV - die Lesung der unabhängigen Verlage e. V., Initiatorin des Projektes "Heimatforschung"
  • 2014 erschien ihr Roman "Schweinesystem" (Blumenbar), dieser war im gleichen Jahr für den Aspekte-Literaturpreis nominiert 
Jörg Schieke

Schatzmeister
Jörg Schieke

  • geboren 1965 in Rostock, lebt in Leipzig
  • von 1995 bis 1998 Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig 
  • von 1999 bis 2003 Lektor beim Gustav Kiepenheuer Verlag Leipzig
  • seit 2004 freier Hörfunk-Journalist und Autor
  • zahlreiche Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa, Rezensionen und Essays
Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang