Ausschreibungen

Deutscher Jugendliteraturpreis 2018
_ Bücher in den Sparten Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch, die 2017 erstmals erschienen (deutschspr. Originalwerke lebender Autoren, Herausgeber, Illustratoren; deutsche Übersetzungen fremdspr. Werke lebender Autoren, Herausgeber)
_ Dotation: 10 000 Euro (Preis der Kritikerjury, je Sparte) / 10 000 Euro (spartenübergreifend, Preis der Jugendjury);       12 000 Euro (Sonderpreis für das Gesamtwerk eines lebenden deutschen Autors), 10 000 (Sonderpeis Neue Talente)
Info: www.jugendliteratur.org
Termin: 30.9.2017
Wer? alle Verlage (Meldegebühr 49 Euro)
 
 
Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2018 _ Theaterstücke, auch Übersetzungen und Adaptionen, für das professionelle deutschsprachige Kinder- und Jugendtheater (nicht älter als zwei Jahre und bis zum Tag der Einsendung frei zur Uraufführung bzw. zur deutschsprachigen Erstaufführung)
_ Dotation: 10 000 Euro (für Stücke- und Förderpreis), 5 000 Euro (Projekt-Stipendium)
Info: www.jugendtheater-bw.de
Termin: 30.9.2017(Stückepreis) bzw. 31.12.2017 (Projektstipendium)
Wer? alle Autoren
 
 
Kultur.LEBT.Demokratie
_ Projekte oder dauerhafte Arbeit von Trägern der Kulturellen Bildung, die auf Demokratieförderung zielen
_ Dotation: 3 Preis zu je 2 500 Euro, Förderpreis zu 1 000 Euro
Info: www.soziokultur-sachsen.de
Termin: 30.9.2017
Wer? alle Kulturschaffenden, die in einem entsprechenden Projekt engagiert sind (auch Vorschläge möglich)
 
 
Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb 2017
_ Texte zum Thema „Frontbericht“ (unveröffentl., 11 000 bis 13 000 Zeichen ohne Lehrzeichen)
_ Dotation: insg. 7 000 Euro verteilt auf 5 Preisträger
Info: www.zuendeln.de
Termin: 30.9.2017
Wer? alle Autoren
 
 
Kurt-Sigel-Lyrikpreis 2018
_ Lyrik (max. 5 bisher unveröffentlichte Gedichte)
_ Dotation: 4 000 Euro
Info: www.pen-deutschland.de
Termin: 1.10.2017
Wer? alle Autoren, die einen eigenständigen Gedichtband veröffentlicht haben (kein Eigen- oder Selbstzahlverlag)
 
 
Dritter Bubenreuther Literaturwettbewerb _ Lyrik, Prosa, gerne auch Essays (veröffentl. oder nicht veröffentl., max. 5 Normseiten) ohne thematische Vorgabe
_ Dotation: 1. Preis 60 Euro, 2. Preis 20 Euro, 3., 4. und 5. Preis je 10 Euro; Veröffentlichung in einer Anthologie
Info: www.liegener.jimdo.com
Termin: 15.10.2017
Wer? alle Autoren
 
Irseer Pegasus 2018
_ Lyrik, Prosa (unveröffentl., max. 15 Min. Lesezeit)
_ Dotation: Teilnahme am Autorenworkshop in der Schwabenakademie Irsee (gegen Gebühr; 5.-7.1.2018 sowie am Rahmenprogramm), 2 Preise zu 2 000 Euro
Info: www.irseer-pegasus.de
Termin? 20.10.2017
Wer? alle Autoren mit mind. 1 Buchveröffentlichung (kein Eigen-/Selbstzahlverlag), max. 3 eigenständige Publikationen in der Gattung, in der sie sich bewerben
 
 
Kammweg-Literaturpreis 2018
_ veröffentlichte Werke (Lyrik, Prosa oder Sachbuch)
_ Autoren mit Hauptwohnsitz im Erzgebirge: ohne thematische Vorgabe
_ ohne Wohnsitzvorgabe für deutschsprachige Autoren: Werke, die elementar auf das Erzgebirge Bezug nehmen
_ Dotation: Förderpreise in einer Gesamthöhe bis zu 3 000 Euro, ggf. Einladung zur kostenlosen Teilnahme an einer Textwerkstatt
Info: www.kulturraum-erzgebirge-mittelsachsen.de
Termin: 31.10.2017
Wer? alle Autoren mit Hauptwohnsitz im Erzgebirge bzw. deren Werk elementar auf das Erzgebirge Bezug nimmt
 
 
Ausschreibung der Zeitschrift „Poesiealbum neu
_ Beteiligung mit Gedichten in deutscher Sprache am Themenheft „Glück“ (Nr. 25, erscheint Frühjahr 2018)
_ bis zu 3 unveröffentl. Gedichte, die sich dem Glücksbegriff widmen (max. je 35 Zeilen)
_ Dotation: Freiexemplar der Zeitschrift, Teilnahme am Wettbewerb um den „Poesiealbum neu“-Preis
Info: www.lyrikgesellschaft.de
Termin: 31.10.2017
Wer? alle deutschsprachigen Autoren
 
 
Hansjörg-Martin-Preis 2018
_ deutschsprachige Kinder- und Jugendkrimis (veröffentlichte Originalausgaben; keine E-Books), erschienen im Jahr 2017
_ Dotation: 2 500 Euro
Info: www.das-syndikat.com
Termin: 31.10.2017
Wer? alle Verlage
 
 
DELIA-Literaturpreis 2018
DELIA-Jungendliteraturpreis 2018
_ deutschsprachige Liebesromane für Erwachsene bzw. für Jugendliche und junge Erwachsene, die 2017 erstmals erschienen sind (Originalausgaben, kein Selbstverlag); keine Genrebeschränkung, die Liebesgeschichte muss aber den Schwerpunkt im Roman bilden; mehrere Einreichungen pro Autor möglich
_ Dotation: je 1 500 Euro
Info: www.delia-online.de
Termin: 30.11.2017
Wer? alle deutschsprachigen Autoren
 
 
Friedrich-Glauser-Preis 2018
_ deutschsprachige Kriminalromane (Printveröffentlichungen 2017; keine Neuausgaben/-auflagen/Wiederveröffentlichungen, keine Übersetzungen aus anderen Sprachen; keine True Crime-Titel; keine Druckkostenzuschuss-/Bezahl-/Selbstverlag); mehrere Titel pro Autor möglich bzw. Kurzkrimis (max. 36 000 Zeichen inkl. Leerzeichen)
_ Dotation: 5 000 Euro (Sparte Roman), 1 500 (Sparte Debütroman), 1 000 Euro (Sparte Kurzkrimi)
Info: www.das-syndikat.com
Termin: 30.11.2017
Wer? alle Verlage
 
 
Buntspecht – Nachwuchspreis für Bilderbuchillustration 2018
_ 4 gedruckte Doppelseiten sowie Buchumschlag und Story-Board eines bisher unveröffentlichten Bilderbuchprojektes
_ Dotation: 2 000 Euro für das Siegerprojekt, Ausstellung der 10 besten Einsendungen
Info: www.aidberlin.de
Termin: 12.1.2018
Wer? alle Illustratoren/Autoren, die max. 3 Bücher als Illustrator auf dem deutschsprachigen Buchmarkt veröffentlicht haben

Stipendien

distriktneun - Interkulturelles Autorencamp _ gemeinsame Entwicklung einer fiktionalen Geschichte in einem interdisziplinären Autorencamp (Hörspiel, Drehbuch, Lyrik, Prosa, Theater)
_ Dotation: Einladung zum Autorencamp (1.-30.1. 2017), 1 000 Euro Honorar zzlg. 500 Euro Reisekostenzuschuss, kostenfreie
Info: www.stadtteilschreibermuelheim.2016.wordpress.com
Termin: 30.9.2017
Wer? deutschsprachige Autoren (möglichst mit Migrationshintergrund) oder geflüchtete, jetzt in Deutschland lebende Autoren
 
Eisenbacher Dorfschreiberstipendium 2018
_ schriftliche Bewerbungen (max. 12 DIN A4 Seiten, u.a. mit aktuellen Arbeitsproben, Ideen zu Projekten während der Aufenthaltszeit); Prosa, Kurzprosa, Graphic Novel zum Thema „Die Geschichte ist der beste Lehrer mit den unaufmerksamsten Schülern“ – Texte zur Verbindung von Zeitgeist mit Vergangenheit
_ Dotation: 3 000 Euro, zzgl. Wohnung in Eisenbach/Hochschwarzwald (3 Monate, Mai bis Juli 2018)
Info: www.kreatives-eisenbach.de
Termin: 30.9.2017
Wer? alle deutschsprachigen Romanautoren
 
 
Rostockstipendium 2018
_ künstler. Vorhaben (Prosa, Lyrik, Drama, Illustration) mit Bezug zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
_ Dotation: 1 000 monatl., Arbeitsatelier und Wohnraum im Schleswig-Holstein-Haus Rostock
Info: www.rostock.de
Termin: 30.9.2017
Wer? Autoren und Illustratoren mit einem entsprechenden Projekt
 
 
Stipendium „Gartenhaus am Süderwall“ 2018
_ Stipendium für Autoren (gern in Verbindung mit Musik, Video oder Foto) im Nordseebad Otterndorf
_ Dotation: kostenloses Wohnen im Gartenhaus am Süderwall (Mai–September), zzgl. 900 Euro monatl.
Info: www.otterndorf.de
Termin: 30.9.2017
Wer? Autoren mit mind. 1 selbstständigen Veröffentl. in einem Verlag
 
 
Literaturpreis Nordost 2018
_ Arbeitsstipendium; Lesung und Kamingespräch mit den Lektoren Obst & Ohlerich
_ Auszüge aus einem unveröffentl. Jugendroman / Erzählungen für Jugendliche; Thema „Gräber im Garten“
_ Dotation: 14-tägiger Schreibaufenthalt in der Prignitz / Brandenburg (Nebensaison 2017) (1. Preis), zzgl. 200 Euro Taschengeld, Teilnahme an Schreibworkshop 8.-10.6.2018 (2. Preis), Literaturgutachten im Wert von jeweils 400 Euro (3. Preis)
Info: www.literatur-nordost.de
Termin: 14.10.2017
Wer? alle Autoren
 
 
Aufenthaltsstipendium für jüngere deutschsprachige Autorinnen und Autoren am LCB
_ Prosa, Lyrik, Drama
_ Dotation: bis zu drei Monate Aufenthalt im LCB im Jahr 2018 zzgl .1 100 Euro monatl.
Info: www.lcb.de
Termin: 15.10.2017
Wer? Junge Autoren bis 35 Jahre mit Wohnsitz außerhalb Berlins mit mind. einer literarischen Publikation
 
 
Stadtschreiber-Stipendium 2018 Halle (Saale)
_ Arbeitsstipendium; Lesungen und Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen
_ Exposé für ein literarisches Projekt (max. 2 A4-Seiten), Textprobe (5-10 A4-Seiten)
_ Dotation: 6 Monate Aufenthalt in Halle (April bis September 2018) zzgl. 1.250 Euro monatl., Monatskarte für den ÖPNV
Info: www.halle.de
Termin: 25.10.2017
Wer? alle Autoren mit mind. einer eigenständigen literarischen Veröffentlichung (kein Selbstverlag oder BoD)
 
 
Thüringer Literaturstipendium Harald Gerlach _ Prosa-, Lyrik- oder Dramatikprojekt, das bisher noch unveröffentlicht ist (Exposé ca. 3 Seiten, Manuskriptprobe 5-10 Seiten)
_ Dotation: Arbeitsstipendium für ein Jahr, max. 12 000 Euro
Info: www.thueringen.de
Termin: 31.10.2017
Wer? Autoren mit mind. einer Buchveröffentlichung und Bezug zu Thüringen (Geburts- oder Wohnort oder Projekt mit Thüringenbezug
 
 
Grenzgänger - Robert Bosch Stiftung
_ literar. und essayistische Prosa, Fototextbände, Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher, Hörfunkbeiträge, welche bestehende Stereotype durchbrechen und einem breiten Publikum neue Perspektiven auf die Vielfalt und Vielschichtigkeit anderer Gesellschaften öffnen.
_ Unterstützung von Recherchereisen nach oder Veröffentlichungen über Mittel-, Osteuropa, Zentralasien, Asien sowie Nordafrika
_ Dotation: Recherchestipendien bis 14 000 Euro (für Reise, Unterkunft, Lebenshaltung, Dolmetscher), Zuschüsse für öffentl. Veranstaltungen
Info: www.bosch-stiftung.de/grenzgaenger; www.lcb.de/grenzgaenger
Termin: 31.10.2017
Wer? Autoren mit mind. 1 Publikation (kein Zuschuss- oder Eigenverlag)
 
 
Dresdner Stadtschreiber 2018
_ Textprobe (8–12 A4-Seiten), Darlegung von mit der Bewerbung verbundenem Motiv, Ziel u.a.
_ Umsetzung künstlerischer Ideen, Begegnung mit der Dresdner Öffentlichkeit; Arbeitsaufenthalt weitgehend in Dresden, eigene Veranstaltungen u.a.
_ Dotation: 900 Euro mtl.(Juni bis November), zzgl. Stadtschreiberwohnung
Info: www.dresden.de
Termin: 15.11.2017
Wer? deutschsprachige Autoren mit mind. 1 Veröffentlichung (kein Selbstverlag), die ihren Lebensmittelpunkt nicht in Dresden haben
 
 
Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium für Literatur & Stadtschreibung Stadt Jena
_ Prosa, Lyrik, Essay, Drama
_ Arbeitsstipendium
_ Dotation: 1 000 Euro mtl.(August 2018 bis Juli 2019), zzgl. Stadtschreiberwohnung
Info: www.villa-rosenthal-jena.de
Termin: 31.12.2017
Wer? nationale und internationale Autoren ab 18 Jahren
 
 
Struwwelpippi Kinder- und Jugendbuchautorenresidenz
_ Kinder- und Jugendliteratur
_ Arbeitsstipendium, 4-wöchiger Aufenthalt in Echternach/Luxemburg (Mai/Juni 2018), öffentl. Lesungen, Lesungen in Schulen
_ Dotation: 5 000 Euro, Reise- und Aufenthaltskosten, organisatorische Betreuung vor Ort
Info: www.struwwelpippi.literaturarchiv.lu
Termin: 31.12.2017
Wer? alle deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautoren, die bereits ein Buch publiziert haben, das für Klassenlesungen erhältlich ist

3 Termine jährlich

Projektförderung durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
_ Projekte mit überregionaler, landesweiter, internationaler Wirksamkeit und nach Förderrichtlinie, mit Antragsformular
_ Förderung der „freien Entfaltung von Kunst und Kultur, insbesondere durch die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen, die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Förderung des künstlerischen Nachwuchses, die Pflege des kulturellen Erbes sowie die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit“
Info: www.kdfs.de
Termin: jährlich am 1.3. und am 1.9.
Wer? Personen/Institutionen mit (Wohn-)Sitz in Sachsen

Grenzgänger - Robert Bosch Stiftung
_ literar. und essayistische Prosa, Fototextbände, Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher, Hörfunkbeiträge über Mittel-, Ost- und Südeuropa sowie Nordafrika
_ Unterstützung von Recherchereisen nach oder Veröffentlichungen über Mittel-, Ost- und Südeuropa
_ Dotation: Recherchestipendien von 2 000 bis 10 000 Euro (für Reise, Unterkunft, Lebenshaltung, Visa, Dolmetscher)
Info: www.bosch-stiftung.de/grenzgaenger; www.lcb.de/grenzgaenger
Termin: jährlich am 30.4. und am 31.10.
Wer? Newcomer oder renommierte Autoren mit der Interessenserklärung von einem Verlag / Sender, einer Agentur / Produktionsfirma im deutschsprachigen Raum

Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds e.V.
_ Manuskriptprobe (20 Seiten) und Projektexposé (keine Sach-, Kunst-, Drehbücher oder Biografien)
_ Dotation: max. 2 000 Euro mtl. für max. 1 Jahr
Info: http://www.deutscher-literaturfonds.de/
Termin: jährlich am 31.5. und am 30.11.
Wer? Autoren mit mind. 1 eigenen Publikation (kein Zuschuss- oder Eigenverlag)

Sonstiges

„Wir für Sachsen“
_ Förderung bürgerschaftlichen Engagements u.a. in der Kultur
_ Zuschuss im Rahmen einer Projektförderung als Festbetragsfinanzierung
_ für freiwillig Engagierte mit mtl. mind. 20 Stunden pauschale Aufwandentschädigung bis zu 40 Euro mtl.
Info: www.wir-fuer-sachsen.de
Termin: 31.10.2018
Wer? gemeinnützige Vereine/Verbände/Stiftungen mit Sitz in Sachsen
Sächsischer Literaturrat e.V. | kontakt@saechsischer-literaturrat.de | Seitenanfang